top of page

Das Geheimnis, im Handwerk als Arbeitgeber zu glänzen

In der heutigen Zeit, in der qualifizierte Fachkräfte Mangelware sind, ist es für Handwerksbetriebe unerlässlich, sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Doch wie schafft man es, in einem so traditionellen Bereich wie dem Handwerk herauszustechen und Talente für sich zu gewinnen? In diesem Artikel geben wir Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie als Handwerksbetrieb eine positive Arbeitgebermarke aufbauen und Fachkräfte im Handwerk anziehen können.

Inhaltsverzeichnis


Arbeitskultur und Teamgeist

Eine positive Unternehmenskultur ist das Rückgrat eines jeden erfolgreichen Betriebs. Definieren Sie klare Unternehmenswerte und kommunizieren Sie diese an Ihre Mitarbeiter. Eine offene und positive Unternehmenskultur im Handwerk fördert nicht nur die Mitarbeiterzufriedenheit, sondern auch die Produktivität.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Gesundheitsförderung. Investieren Sie in die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter, indem Sie ergonomische Arbeitsplätze durch modernes Werkzeug und ergonomische Ausrüstung schaffen, regelmäßige Gesundheitschecks anbieten oder gesunde Snacks zur Verfügung stellen. Ein gesunder Mitarbeiter ist oft ein zufriedener und produktiver Mitarbeiter.


Praxistipp: Starten Sie monatliche Team-Meetings, um Werte und Kultur zu besprechen und Feedback zu sammeln. Überlegen Sie auch, wie Sie die Gesundheitsförderung in Ihrem Betrieb aktiv umsetzen können, beispielsweise durch Workshops zu Themen wie Ergonomie am Arbeitsplatz oder gesunde Ernährung.


Lebenslanges Lernen fördern

Die Welt des Handwerks entwickelt sich ständig weiter. Investieren Sie in die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter und bieten Sie regelmäßige Schulungen an. Dies zeigt nicht nur, dass Sie in ihre Zukunft investieren, sondern gibt ihnen auch die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu erweitern und sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln. Klare Karrierewege und Entwicklungsmöglichkeiten im Handwerk sind ebenfalls entscheidend, um motivierte Mitarbeiter zu halten und zu fördern.


Praxistipp: Erstellen Sie einen Jahresplan für Schulungen und Weiterbildungen. Bieten Sie Mitarbeitern die Möglichkeit, sich für spezielle Kurse oder Workshops anzumelden, die sie interessieren.


Attraktive Vergütung und Zusatzleistungen

Ein wettbewerbsfähiges Gehalt ist oft der erste Anreiz für potenzielle Mitarbeiter. Recherchieren Sie die Gehaltsstrukturen im Handwerk und stellen Sie sicher, dass Ihre Gehälter wettbewerbsfähig sind. Zusätzlich zu einem attraktiven Grundgehalt können Zusatzleistungen wie betriebliche Altersvorsorge, Mitarbeiterrabatte oder flexible Arbeitszeitmodelle den Unterschied ausmachen.


Praxistipp: Führen Sie jährliche Gehaltsüberprüfungen durch und vergleichen Sie Ihre Gehälter mit Branchenstandards. Überlegen Sie, welche Zusatzleistungen Sie einführen können, die für Ihre Mitarbeiter besonders wertvoll sind.


Transparente Kommunikation und Mitarbeiterbeteiligung

Kommunikation ist der Schlüssel zu einem harmonischen Arbeitsumfeld. Informieren Sie Ihre Mitarbeiter regelmäßig über Unternehmensentscheidungen und Entwicklungen. Eine offene Kommunikationskultur, in der Mitarbeiter ihre Ideen und Feedback einbringen können, fördert das Vertrauen und die Zusammenarbeit.


Praxistipp: Implementieren Sie ein monatliches Newsletter-System, um Mitarbeiter über wichtige Unternehmensupdates zu informieren. Ermutigen Sie Mitarbeiter, an regelmäßigen Feedback-Sitzungen teilzunehmen.


Stärkung der Arbeitgebermarke

In der heutigen digitalen Welt ist es wichtiger denn je, online präsent und sichtbar zu sein. Bauen Sie eine positive Arbeitgebermarke im Handwerk auf, indem Sie Ihre Stärken und Alleinstellungsmerkmale betonen. Nutzen Sie geeignete Kanäle wie Ihre Website, Social Media und Branchenplattformen im Handwerk, um potenzielle Mitarbeiter anzusprechen und Ihre attraktiven Arbeitgebermerkmale zu präsentieren.


Praxistipp: Überarbeiten Sie Ihre Website, um Ihre Arbeitgebermarke hervorzuheben. Erstellen Sie regelmäßige Beiträge auf Social Media, die Ihre Unternehmenskultur und die Vorteile, bei Ihnen zu arbeiten, hervorheben. Ziehen Sie auch innovative Ansätze wie Social Recruiting in Erwägung, um gezielt die passenden Kandidaten anzusprechen.


In einem kostenfreien Gespräch finden wir heraus, ob und wie Ihr Unternehmen von Social Recruiting profitieren kann


Passt Social Recruiting zu meinem Unternehmen?

✅Wie läuft die Zusammenarbeit und was kostet es mich?

✅Welche Ergebnisse können erzielt werden?




Die Bedeutung einer effektiven HR-Abteilung

Eine starke und effiziente Personalabteilung (HR) ist das Herzstück eines jeden erfolgreichen Unternehmens, insbesondere im Handwerk. Sie ist nicht nur für die Rekrutierung von Talenten verantwortlich, sondern auch für die Mitarbeiterentwicklung, das Mitarbeiterengagement und die Aufrechterhaltung einer positiven Unternehmenskultur. Eine gut aufgestellte HR-Abteilung kann den Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, Top-Talente zu gewinnen und zu halten.


Um zu evaluieren, ob Ihre HR-Abteilung derzeit ausreichend aufgestellt ist, sollten Sie regelmäßige Feedback-Gespräche mit Ihren Mitarbeitern führen und herausfinden, wo es möglicherweise Verbesserungsbedarf gibt. Nutzen Sie Mitarbeiterumfragen, um Einblicke in die Zufriedenheit, das Engagement und die Bedenken Ihrer Mitarbeiter zu erhalten. Überprüfen Sie auch die Effizienz Ihrer Rekrutierungsprozesse und die Qualität der eingestellten Kandidaten.


Praxistipp: Planen Sie vierteljährliche Überprüfungen mit Ihrer HR-Abteilung, um sicherzustellen, dass sie den Anforderungen und Zielen des Unternehmens entspricht. Erwägen Sie die Einführung von HR-Technologielösungen, um Prozesse zu automatisieren und zu optimieren.


Fazit: Attraktivität schafft man nicht nur durch ein gutes Gehalt

Ein attraktiver Arbeitgeber im Handwerk zu sein, erfordert mehr als nur ein gutes Gehalt. Es geht darum, eine positive und unterstützende Arbeitsumgebung zu schaffen, in der sich Mitarbeiter wertgeschätzt und motiviert fühlen. Mit den oben genannten Tipps können Sie sich als bevorzugter Arbeitgeber im Handwerk positionieren und die besten Talente für Ihr Unternehmen gewinnen.


Praxistipp: Beginnen Sie mit kleinen Schritten und setzen Sie jeden Monat mindestens einen der oben genannten Tipps um. Entdecken Sie alternative Methoden, um sich von der Masse abzuheben und der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein. Um nachhaltig Verbesserungen zu implementieren messen Sie schlussendlich den Erfolg und passen Ihre Strategie entsprechend an.

  • Ist die Potenzial-Analyse wirklich kostenlos?
    Ja, unsere Potenzial-Analyse ist zu 100% kostenlos für Sie! In einem gemeinsamen Erstgespräch erfahren Sie, ob Ihr Unternehmen für Social Recruiting geeignet ist. Im nächsten Schritt würden Sie bei einer Kooperation qualifizierte Bewerbungen in nur 30 Tagen erhalten.
  • Wie könnt ihr mir in Zeiten des Fachkräftemangels helfen?
    Um diese Frage individuell zu beantworten, bieten wir Ihnen unsere kostenlose Potenzialanalyse an. Grundsätzlich ist es jedoch so, dass wir mithilfe von sozialen Medien aktive und passive Kandidaten erreichen können und so Fachkräfte erreichen können, die bereits in Unternehmen tätig sind, aber wechselbereit wären. Durch unsere Social Recruiting Methode haben Sie so in Zeiten des Fachkräftemangels einen Vorteil gegenüber Ihren Wettbewerbern.
  • Wieviel Zeit muss ich mitbringen?
    Unser Team nimmt dir jegliche Arbeit ab. Bereits mit minimalem Zeitaufwand können wir Sie bei der Akquise von Fachkräften unterstützen. Das Onboarding ist innerhalb von nur 30 Minuten absolviert. In einem Kick-Off Meeting werden dann bereits die ersten Entwürfe vorgestellt. Bereits nach diesem Meeting können Sie sich voll und ganz auf Ihre Haupttätigkeit und die Einstellung von idealen Kandidaten fokussieren!
  • Wie lange läuft der Vertrag und habe ich irgendwelche Pflichten?
    Sie haben keinerlei Bindungspflichten mit unserer Dienstleistung. Unsere Vertragslaufzeiten sind flexibel und beginnen mit einer 30 tägigen Kooperation zwischen Ihrem und unserem Unternehmen. Wenn Sie über die 30 Tage hinaus mit uns kooperieren wollen, freuen wir uns darauf, sie auch langfristig zu unterstützen!
  • Welche Garantien könnt ihr mir geben?
    Unsere Garantie im Preismodell "Geschwindigkeit" Wir garantieren Ihnen qualifizierte Bewerbungen innerhalb der ersten 30 Tage. Falls dies nicht eintritt, entfällt die monatliche Gebühr für Sie und wir arbeiten kostenfrei bis Sie qualifizierte Bewerbungen erhalten und Kandidaten einstellen können. Unsere Garantie im Preismodell "Sicherheit" Das zweite Preismodell ist erfolgsbasiert. Somit werden erst nach erfolgreicher Einstellung von qualifizierten Fachkräften Kosten in Form einer Provision fällig. Diese Provision kann entweder gänzlich gezahlt werden oder in zwölf Monatsraten aufgeteilt werden. Im Falle einer Kündigung der Fachkraft entfallen die Raten für die Provision ab dem Monat der Kündigung.
  • Wie sicher sind die Daten meines Unternehmens und meiner Kandidaten?
    Wir legen großen Wert auf die Sicherheit der Daten. Deshalb verwenden DSGVO-konforme Sicherheitsmechanismen, um die Daten unserer Kunden und Kandidaten zu schützen. Alle sensiblen Informationen werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
  • Wie wird der Erfolg der Recruiting Maßnahmen gemessen?
    Der Erfolg der Social Recruiting Maßnahmen wird kontinuierlich gemessen und optimiert. Dafür nutzen wir verschiedene Key Perfomance Indikatoren (KPIs), die wir auch in dem für Sie zugänglichen Dashboard zur Verfügung stellen. So garantieren wir zu jederzeit 100% Transparenz.
bottom of page