top of page

Webseiten für Handwerksbetriebe: Mehr als nur eine Visitenkarte

In der heutigen digitalen Ära ist eine Website weit mehr als nur eine Online-Visitenkarte. Für Handwerksbetriebe kann sie das Tor zu neuen Kunden, erhöhter Sichtbarkeit und nachhaltigem Wachstum sein. Doch wie gestaltet man eine Website, die sowohl ansprechend als auch funktional ist? In diesem Beitrag werden wir die Bedeutung einer professionellen Website für Handwerksbetriebe erörtern, Best Practices für deren Erstellung vorstellen und wertvolle SEO-Tipps speziell für Handwerksbetriebe teilen.

Eine Frau, die etwas erzählt

Inhaltsverzeichnis


Warum eine professionelle Website für Handwerksbetriebe unerlässlich ist

Digitale Präsenz: In einer Zeit, in der die meisten Menschen online nach Dienstleistungen suchen, ist eine Website Ihr digitales Schaufenster. Sie bietet potenziellen Kunden einen ersten Eindruck von Ihrem Unternehmen und Ihren Dienstleistungen.


Glaubwürdigkeit und Vertrauen: Eine professionell gestaltete Website vermittelt Seriosität und kann das Vertrauen potenzieller Kunden und neuer Mitarbeiter stärken.


Erreichbarkeit: Mit einer Website sind Sie rund um die Uhr erreichbar und bieten Kunden die Möglichkeit, sich über Ihre Dienstleistungen zu informieren, Kontakt aufzunehmen oder sogar Buchungen vorzunehmen.


Die Website als Akquise-Tool und erste Anlaufstelle für neue Fachkräfte

In Zeiten des Fachkräftemangels ist es für Handwerksbetriebe essenziell, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. Eine professionelle Website kann hierbei als zentrales Akquise-Tool dienen. Durch gezielte Karriereseiten, Vorstellung von Mitarbeitervorteilen und Einblicke in den Arbeitsalltag können potenzielle Fachkräfte angesprochen und für das Unternehmen gewonnen werden.


Must-Haves bei der Erstellung einer ansprechenden und funktionalen Website

Klare Struktur:

Eine übersichtliche Navigation und klare Struktur helfen Besuchern, schnell die gesuchten Informationen zu finden.


Responsives Design:

Da immer mehr Menschen über mobile Geräte auf Websites zugreifen, sollte Ihre Website für alle Bildschirmgrößen optimiert sein.


Hochwertige Bilder und Videos:

Nutzen Sie qualitativ hochwertige Bilder und Videos von Ihren Projekten und Ihrem Team, um einen professionellen Eindruck zu hinterlassen.


Kundenbewertungen und Fallstudien:

Integrieren Sie Kundenbewertungen und Fallstudien von erfolgreichen Projekten, um das Vertrauen neuer Kunden zu gewinnen.


Call-To-Action (CTA): Animieren Sie Ihre Kunden zu handeln

Jede Seite Ihrer Website sollte einen klaren Call-to-Action (CTA) enthalten, sei es eine Kontaktanfrage, eine Buchung oder eine Newsletter-Anmeldung. Dies fördert die Interaktion und Konversion von Interessent zu zahlendem Kunden.


Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Handwerksbetriebe

Lokale Suchmaschinenoptimierung:

Optimieren Sie Ihre Website für lokale Suchanfragen, da viele Kunden nach Handwerkern in ihrer Nähe suchen.


Schlüsselwörter:

Recherchieren Sie relevante Schlüsselwörter für Ihr Handwerk und integrieren Sie diese in Ihre Inhalte, Überschriften und Meta-Beschreibungen.


Regelmäßige Inhaltsaktualisierungen:

Suchmaschinen bevorzugen Websites, die regelmäßig aktualisiert werden. Ein Blog mit Tipps und Neuigkeiten aus Ihrem Handwerk kann hierbei hilfreich sein.


In einem kostenfreien Erstgespräch beraten wir Sie bei Fragen rund um die Webpräsenz Ihres Unternehmen


Wir unterstützen Sie bei Steigerung Ihrer Sichtbarkeit

Individuelle Beratung und Konzepte nach Ihren Wünschen

Sie erhalten bei Bedarf direkt ein preisliches Angebot




Ladenfenster mit einem Satz aus Neonröhren

Die Integration von Social Media auf der Webseite

In der heutigen vernetzten Welt sind soziale Medien nicht mehr nur Plattformen für den privaten Austausch, sondern auch mächtige Werkzeuge für Unternehmen, um ihre Markenpräsenz zu stärken, Kunden zu binden und neue Zielgruppen zu erreichen.


Für Handwerksbetriebe, die oft auf Mundpropaganda und lokale Bekanntheit angewiesen sind, bieten soziale Medien eine Chance, ihre Reichweite zu erweitern und mit einem breiteren Publikum in Kontakt zu treten. Die Integration von Social Media in die eigene Website ist dabei ein entscheidender Schritt.


Nutzen Sie Ihre Website, um Highlights aus Ihren Social Media Kanälen zu präsentieren. Dies kann durch Einbinden von Feeds, das Hervorheben von Kundenbewertungen oder das Teilen von Bildern aus Projekten geschehen.


Fazit: Die Website als Schlüssel zum Erfolg

In der heutigen, schnelllebigen digitalen Welt ist es für Handwerksbetriebe unerlässlich, sich den neuen Technologien und Trends anzupassen. Eine professionelle Website dient nicht nur als digitale Visitenkarte, sondern als zentrales Instrument, um in einem wettbewerbsintensiven Markt sichtbar zu bleiben und zu wachsen.


Die Vorteile einer gut gestalteten und optimierten Website sind vielfältig: Sie stärkt die Glaubwürdigkeit, fördert das Vertrauen, erhöht die Erreichbarkeit und dient als effektives Akquise-Tool für neue Kunden und Fachkräfte. Durch die Integration von Social Media und die Nutzung von SEO-Strategien können Handwerksbetriebe ihre Reichweite erweitern und eine engere Beziehung zu ihrer Zielgruppe aufbauen.


Doch es reicht nicht aus, nur online präsent zu sein. Die Inhalte müssen authentisch, relevant und ansprechend sein. Kunden und potenzielle Mitarbeiter suchen nach echten Einblicken in den Betrieb, nach Erfahrungen anderer Kunden und nach dem Mehrwert, den sie durch die Zusammenarbeit mit dem Handwerksbetrieb erhalten.


Insgesamt zeigt sich, dass die Investition in eine professionelle Website und die Integration von digitalen Strategien für Handwerksbetriebe nicht nur wünschenswert, sondern essentiell ist. In einer Zeit, in der die Digitalisierung in allen Lebensbereichen voranschreitet, bietet sie Handwerksbetrieben die Chance, sich von der Konkurrenz abzuheben, ihre Geschäfte zu erweitern und eine nachhaltige Zukunft zu sichern.

Комментарии


  • Ist die Potenzial-Analyse wirklich kostenlos?
    Ja, unsere Potenzial-Analyse ist zu 100% kostenlos für Sie! In einem gemeinsamen Erstgespräch erfahren Sie, ob Ihr Unternehmen für Social Recruiting geeignet ist. Im nächsten Schritt würden Sie bei einer Kooperation qualifizierte Bewerbungen in nur 30 Tagen erhalten.
  • Wie könnt ihr mir in Zeiten des Fachkräftemangels helfen?
    Um diese Frage individuell zu beantworten, bieten wir Ihnen unsere kostenlose Potenzialanalyse an. Grundsätzlich ist es jedoch so, dass wir mithilfe von sozialen Medien aktive und passive Kandidaten erreichen können und so Fachkräfte erreichen können, die bereits in Unternehmen tätig sind, aber wechselbereit wären. Durch unsere Social Recruiting Methode haben Sie so in Zeiten des Fachkräftemangels einen Vorteil gegenüber Ihren Wettbewerbern.
  • Wieviel Zeit muss ich mitbringen?
    Unser Team nimmt dir jegliche Arbeit ab. Bereits mit minimalem Zeitaufwand können wir Sie bei der Akquise von Fachkräften unterstützen. Das Onboarding ist innerhalb von nur 30 Minuten absolviert. In einem Kick-Off Meeting werden dann bereits die ersten Entwürfe vorgestellt. Bereits nach diesem Meeting können Sie sich voll und ganz auf Ihre Haupttätigkeit und die Einstellung von idealen Kandidaten fokussieren!
  • Wie lange läuft der Vertrag und habe ich irgendwelche Pflichten?
    Sie haben keinerlei Bindungspflichten mit unserer Dienstleistung. Unsere Vertragslaufzeiten sind flexibel und beginnen mit einer 30 tägigen Kooperation zwischen Ihrem und unserem Unternehmen. Wenn Sie über die 30 Tage hinaus mit uns kooperieren wollen, freuen wir uns darauf, sie auch langfristig zu unterstützen!
  • Welche Garantien könnt ihr mir geben?
    Unsere Garantie im Preismodell "Geschwindigkeit" Wir garantieren Ihnen qualifizierte Bewerbungen innerhalb der ersten 30 Tage. Falls dies nicht eintritt, entfällt die monatliche Gebühr für Sie und wir arbeiten kostenfrei bis Sie qualifizierte Bewerbungen erhalten und Kandidaten einstellen können. Unsere Garantie im Preismodell "Sicherheit" Das zweite Preismodell ist erfolgsbasiert. Somit werden erst nach erfolgreicher Einstellung von qualifizierten Fachkräften Kosten in Form einer Provision fällig. Diese Provision kann entweder gänzlich gezahlt werden oder in zwölf Monatsraten aufgeteilt werden. Im Falle einer Kündigung der Fachkraft entfallen die Raten für die Provision ab dem Monat der Kündigung.
  • Wie sicher sind die Daten meines Unternehmens und meiner Kandidaten?
    Wir legen großen Wert auf die Sicherheit der Daten. Deshalb verwenden DSGVO-konforme Sicherheitsmechanismen, um die Daten unserer Kunden und Kandidaten zu schützen. Alle sensiblen Informationen werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
  • Wie wird der Erfolg der Recruiting Maßnahmen gemessen?
    Der Erfolg der Social Recruiting Maßnahmen wird kontinuierlich gemessen und optimiert. Dafür nutzen wir verschiedene Key Perfomance Indikatoren (KPIs), die wir auch in dem für Sie zugänglichen Dashboard zur Verfügung stellen. So garantieren wir zu jederzeit 100% Transparenz.
bottom of page